• Fri. May 24th, 2024

Stil und Eleganz: Eine umfassende Übersicht über Replica Uhren und Replica Rolex

Stilvolle Raffinesse: Entdecken Sie eine umfassende Übersicht über Replica Uhren, inklusive exquisiter Replica Rolex, Breitling, Chopard, Hublot, Patek Philippe, TAG Heuer, Audemars Piguet und weiterer Marken. Erfahren Sie mehr über die zeitlose Eleganz hochwertiger Nachbildungen von renommierten Herstellern wie Rolex sowie Modelle von Longines, Zenith und U-Boat.

Die mintgrüne Depancel × Worn & Wound Allure wird von einem Vintage-Valjoux-92-Uhrwerk angetrieben

ByAshley Sutton

May 2, 2024

Ich stelle mir vor, wie ich zur goldenen Stunde mit meinem mintgrünen Ford Mustang Cabrio aus den 60er Jahren entlang der kalifornischen Küste fahre. Sie tragen Ihre Lieblingssonnenbrille im Wayfarer-Stil und der Wind weht sanft durch Ihre Haare. An Ihrem Handgelenk befindet sich die brandneue mintgrüne Depancel × Worn & Wound Allure mit einem Vintage-Valjoux-92-Uhrwerk im Inneren. Es ist der perfekte Begleiter für diesen schönen Frühlingsabend. Okay, ich hätte mir diese kleine Fantasie vielleicht nicht ganz alleine ausgedacht. Ich denke, die Lifestyle-Aufnahmen, die der Pressemitteilung beigefügt waren, haben ein wenig geholfen.

Wenn Sie andere Uhren in limitierter Auflage kennen, die in Zusammenarbeit mit den Jungs von Worn & Wound entstanden sind, wissen Sie, dass sie keine Angst davor haben, etwas Farbe zu verwenden. Ein kurzer Blick auf die Uhren, die wir in der Vergangenheit behandelt haben, zeigt Ihnen einige kräftige Farbkombinationen. Nun, die neue Depancel × Worn & Wound Allure ist mit ihrem hellen und glänzenden mintgrünen Zifferblatt und den roten Zeigern keine Ausnahme. Werfen wir einen kurzen Blick auf diesen Vintage-Chronographen, der von einem restaurierten Valjoux 92-Handaufzugswerk angetrieben wird Mehr Info.

Der Depancel × Worn & Wound Allure Valjoux 92
Wenn es um leuchtende Farben geht, passen Worn & Wound und Depance hervorragend zusammen. Die Designs der jungen französischen Uhrenmarke sind vor allem von klassischen Rennwagen inspiriert. Das bedeutet, dass die Uhren oft über leuchtend farbige Zeiger und Aufdrucke auf den Zifferblättern verfügen. Werfen Sie zum Beispiel einen kurzen Blick auf die Allure-Kollektion der Marke. Diese neue Depancel × Worn & Wound Allure Valjoux 92 wird mit ihrer glänzenden mintgrünen Farbe, den feuerroten Zeigern und den Details sicherlich nicht fehl am Platz sein. Aber bevor wir uns das Zifferblatt genauer ansehen, werfen wir einen Blick auf die Abmessungen und die Verarbeitung des Gehäuses.

Die Allure Valjoux 92 verfügt über ein 39 mm großes Edelstahlgehäuse, das einschließlich des gewölbten Saphirglases 13 mm dick ist. Seine kreisförmig gebürsteten Laschen mit polierten Abschrägungen haben eine Spannweite von knapp 46 mm von Spitze zu Spitze. Die Seiten sind horizontal gebürstet und entweder mit der Krone und den Drückern oder einer Plakette mit dem Namen der Uhr kombiniert. Die Oberseite der Lünette ist vollständig poliert und die gebürstete Gehäuserückseite ist mit Schrauben befestigt. Es beherbergt außerdem ein flaches Saphirglas, das den Blick auf das restaurierte Chronographenwerk Valjoux 92 freigibt. Auch das Gehäuse der Allure ist wasserdicht bis 50 Meter.

Das Valjoux 92 ist ein beliebtes Uhrwerk aus den 50er und 60er Jahren. Es trieb viele Uhren an, wie zum Beispiel die Yema von Tomas. Dieses Säulenrad-Chronographenkaliber mit Handaufzug arbeitet mit einer Frequenz von 18.000 Halbschwingungen pro Stunde, verfügt über 19 Steine und verfügt über eine Gangreserve von 39 Stunden. Außerdem wird ein oszillierendes Ritzel zum Starten und Stoppen des Chronographen verwendet. Dabei handelt es sich um eine von Edouard Heuer erfundene Technologie, die noch immer im automatischen Valjoux 7750 zu finden ist. Depancel hat nur 20 dieser Uhrwerke wiederhergestellt und restauriert. Aus diesem Grund wird die Allure Valjoux 72 automatisch zu einer sehr limitierten Auflage.

Ein Single-Register-Chronograph
Die meisten Uhren mit einem Valjoux 92-Uhrwerk verfügen über zwei Hilfszifferblätter – eines mit einem 30-Minuten-Chronographenzähler und eines für die laufenden Sekunden. Allerdings haben Depancel und Worn & Wound auf die laufende Sekunde bei 9 Uhr verzichtet. Stattdessen haben die Mitarbeiter in der Mitte des Zifferblatts eine Pulsometerskala angebracht. Sie können es am kurzen Ende des zentralen Chronographenzeigers ablesen. Auf diese Weise können Sie Ihren Puls verfolgen, während Sie die Zeit eines Rennens aufzeichnen. Sowohl das Hilfszifferblatt als auch der Pulsmesser sind etwas vertieft. Sie haben eine kreisförmig gebürstete Oberfläche und einen dunkelgrauen Farbton, genau wie der äußere Rand des Zifferblatts.

Eine elegante polierte Fase markiert den Übergang zum glänzenden mintgrünen Teil des Zifferblatts. Die Stunden- und Minutenzeiger sind mit roten Rennstreifen versehen und mit weißer Leuchtmasse gefüllt. Die roten Details kehren in den applizierten Stundenmarkierungen zurück, die ebenfalls über Leuchtmasse verfügen. Das Drei-Sterne-Logo von Depancel steht stolz oben als 12-Uhr-Markierung. Obwohl sich am Zifferblatt einiges tut, finde ich, dass das ursprüngliche Layout mit den leuchtenden Farben sehr gut funktioniert. Man sieht, dass viel Wert auf den Einsatz von Farbe gelegt wurde. Das Ergebnis ist ein Zifferblatt, das sich sehr frisch und sommerlich anfühlt, und das rote „Band“ auf der achteckigen Krone rundet das Ganze perfekt ab.

Ab sofort verfügbar
Der Depancel × Worn & Wound Allure Valjoux 92 scheint eine unterhaltsame Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Gruppen von Enthusiasten zu sein. Seine Größe sollte auch für die meisten Handgelenke geeignet sein. Das originelle Zifferblattlayout wird sicherlich einige Blicke auf sich ziehen, und die glänzende mintgrüne Farbe lässt Sie jedes Mal, wenn Sie es betrachten, an den Sommer denken. Es erinnert mich ein wenig an das Méraud Antigua und mein Autodromo Intereuropa, und das ist sicherlich nicht schlecht.

Die Depancel × Worn & Wound Allure Valjoux 92 ist ab sofort exklusiv im Windup Watch Shop erhältlich. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu dieser perfekten Sommeruhr. Die meisten Uhren von Depance werden für irgendwo zwischen 500 und 2.500 US-Dollar verkauft. Aufgrund des Vintage-Uhrwerks Valjoux 92 ist diese Allure jedoch mit 3.900 US-Dollar teurer. Bedenken Sie außerdem, dass es sich um eine limitierte Auflage von nur 20 Stück handelt. Das bedeutet, dass Sie so schnell kein Exemplar am Handgelenk eines anderen finden werden. Die Uhr wird an einem perforierten schwarzen Lederarmband mit passenden mintgrünen Nähten geliefert.

Lassen Sie mich in den Kommentaren unten wissen, was Sie vom neuen Depancel × Worn & Wound Allure Valjoux 92 halten.

Uhrenspezifikationen
MARKE
Depance
MODELL
Allure Valjoux 92
WÄHLEN
Glänzendes Mintgrün und gebürstetes Dunkelgrau mit roten und weißen Akzenten und aufgesetzten Leuchtindizes
GEHÄUSEMATERIAL
Edelstahl
GEHÄUSEABMESSUNGEN
39 mm (Durchmesser) × 45,8 mm (Lasche an Lasche) × 13 mm (Dicke)
KRISTALL
Gewölbter Saphir
Gehäuserückseite
Edelstahl und Saphirglas
BEWEGUNG
Valjoux 92: restauriertes Chronographenkaliber mit Handaufzug, Frequenz 18.000 Halbschwingungen pro Stunde, 39 Stunden Gangreserve, 17 Steine
WASSERBESTÄNDIGKEIT
5 ATM (50 Meter)
GURT
Perforiertes schwarzes Lederarmband mit passenden mintgrünen Nähten
FUNKTIONEN
Uhrzeit (Stunden, Minuten), Chronograph (30-Minuten-Register, Zentralsekunde), Pulsometer, Tachymeter
PREIS
3.900 US-Dollar
BESONDERE HINWEIS(E)
Limitiert auf 20 Stück